Islampress

Safar, der Gelbmachende

Der Monat Safar wird von Allâh dem Erhabenen „der gute Safar“ genannt. Den Monat, in welchem Schwächen ihre Körper befielen und gelb ihre Gesichtsfarbe wurde, nannten die Araber Safar, den „Gelbmachenden“. In diesem Monat wurden viele Nationen vernichtet.




Wahrlich, Allâh ist der beste Beschützer!


ALLGEMEINE EMPFEHLUNG

Jeden Tag mit Schutzabsicht lesen:

3 x Shahâda
300 x Astaghfirullâh
7 x Surat al-Fîl
7 x Âyat al-Kursî.

Der 27. Safar eignet sich zum Opfern (Schlachten). Am letzten Mittwoch sollte man möglichst nicht aus dem Haus gehen. Der 28. ist der Todestag von ImâmHasan.