Islampress

Fünf Millionen Dollar für jeden Abgeordneten

Amerikanische Ölkonzerne bestechen das irakische Parlament.

Ein irakischer Parlamentarier, der es vorzieht, anonym zu bleiben, hat der Zeitung أخبار الخليج mitgeteilt, daß höchtvertrauliche Gespräche mit Vertretern amerikanischer Ölkonzerne stattgefunden haben, die jedem Abgeordneten fünf Millionen US-Dollar in Aussicht stellen, der für das neue Öl-und-Gas-Gesetz stimmen wird.

Der Betrag, der gezahlt werden könnte, die Abstimmung zu gewinnen, wird 150 Millionen Dollar im Falle dessen nicht überschreiten, daß jeder Abgeordnete fünf Millionen Dolar erhält und das Öl-Gesetz mit 138 Stimmen verabschiedet werden kann, eine Verabschiedung, die die Amerikaner auf verschiedenen Wegen, neben durch Stimmenkauf auch durch Einschüchterung und Drohungen erzwingen wollen.

ANMERKUNG

Wenn das Öl-und-Gas-Gesetz durchkommt, können die Amerikaner das geschundene Land völlig legal ausplündern, ohne daß seine Schätze dem Land und seinen Leuten zugutekämen.

QUELLEN

Arabisch
Englisch
Deutsch