Islampress

Immigranten generell unter Verdacht

Wir haben hier auf Zypern gerade ein unter dem Namen Maybrit Illners mit der Integrationsbeauftragten Frau Böhmer im Vorfeld des Integrationsgipfels fernmündlich geführtes Gespräch gehört, und wir sind entsetzt.

Wer war dieser Interviewer? – Es war nicht Frau Illners Stimme, sondern die Stimme eines Mannes. Er hat in mehreren Anläufen suggestiv versucht, Immigranten als solche in unmittelbare Nähe zum Terrorismus zu bringen – es sei ja, so der Wortlaut »bei solchen Menschen die Verbindung zum Terrorismus gegeben« -, was der Sache nach völlig abwegig ist und von Frau Blömer auch in wunderbarer Nüchternheit abgewiesen wurde.

Immigranten eis ipsis der Verbindung zum Terrorismus zu bezichtigen, ist üble Nachrede und mit Blick auf den Integrationsgipfel ein Versuch der Brunnenvergiftung.

Es sollte bekannt werden, wer unter illners Namen einen solchen Irrsinn zu verbreiten versuchte. Und das ZDF sollte diesen Haßprediger abmahnen. Frau Illner selbst – wir schätzen Sie als gewitzte Interviewerin -, sollte klarmachen, daß sie dieses unter Ihrem Namen geführte Interview nicht verantworten will.